dkFlag Made in denmark basket Warenkorb
Artikel im Warenkorb
Zum Warenkorb

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für Beauté Pacifique

In unserer Datenschutzerklärung können Sie nachlesen, wie wir Ihre Daten in Beauté Pacifique verarbeiten.
Wir erheben, verarbeiten, speichern und löschen personenbezogene Daten stets nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Datencontroller
Die Senitas bvba ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich.
Unsere Kontaktdaten lauten wie folgt:

Senitas bvba
Ossendriesstraat 26
3520 Zonhoven
communicatie@senitas.com

Wofür werden Ihre Daten verwendet?
Wir verarbeiten Ihre Daten zu folgenden Zwecken:

Lieferung vereinbarter Produkte und Dienstleistungen, einschließlich Konsultation von Dermatologen und kosmetischen Behandlungen
Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, den Zustand Ihrer Haut für einige Jahre zu überwachen, indem Sie Ihre Ultraschallfotos speichern. Dies geschieht natürlich nur mit Ihrer Erlaubnis
Kommunikation mit Ihnen in Form von Newslettern, zu denen Sie Ihre Zustimmung gegeben haben
Individuelles Marketing für maßgeschneiderte Angebote und Dienstleistungen
Kategorien persönlicher Informationen
Wir verarbeiten die folgenden Kategorien persönlicher Informationen über Sie:

Standardinformationen wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, die wir verwenden müssen, um einen möglichen Vertrag für die Lieferung von Produkten an Sie abschließen zu können.
Ihre Scan-Bilder, damit Sie den Zustand Ihrer Haut im Laufe der Zeit verfolgen können, wenn Sie Ihre Erlaubnis erteilt haben.

Bearbeitungsgrundlage
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten wie oben beschrieben auf der Grundlage der folgenden Verarbeitung

In der Lage zu sein, mit Ihnen eine Vereinbarung über die Lieferung von Produkten zu treffen
In der Lage sein, die anwendbaren Gesetze des belgischen Rechnungslegungsgesetzes einzuhalten
Wenn die Bearbeitung einem hinreichend berechtigten Interesse folgt
Wenn wir die Erlaubnis erhalten haben, die Informationen zu verarbeiten
Mit wem teilen wir die Informationen?
Senitas ist als Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich.
In einigen Fällen kann Senitas jedoch festlegen, dass ein Unterdatenprozessor für die Verarbeitung verantwortlich ist oder dass ein Unterdatenprozessor über Zugriffssysteme verfügt, in denen Ihre Informationen gespeichert werden. Beispiele hierfür sind unsere IT-Dienstleister, externe Prüfer, Facebook und Google im Hinblick auf Anzeigen und Behörden, sofern sie gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Wie speichern wir Ihre Daten?
Wir speichern Ihre Daten immer so, dass sie nur Mitarbeitern und ggf. Sub-Datenverarbeitern zugänglich sind, für die sie relevant sind. Als Grundlage speichern wir Ihre Informationen in elektronischer Form. Eine Ausnahme bilden unsere Kundenunterlagen, die in der Regel bei einer großen Anzahl unserer Distributoren in physischer Form vorliegen. Wir haben Datenverarbeitungsvereinbarungen mit denjenigen unserer Vertriebshändlern geschlossen, die über Kundendaten verfügen. Diese Vertriebshändler wurden in die Verwendung und Speicherung von Daten eingewiesen.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?
Als Grundlage speichern wir Ihre Daten fünf Jahre lang. Wenn die Gesetzgebung eine andere Grundlage für eine längere Lagerzeit vorschreibt, kann dies vorkommen. Die Informationen, die wir über Sie in unseren Kundendateien gespeichert haben, werden zwei Jahre lang gespeichert. Die von Ihnen angeforderten Ultraschallbilder werden so lange gespeichert, wie Sie sie benötigen.

Deine Rechte
Gemäß der Verordnung über personenbezogene Daten haben Sie das Recht, die Informationen, die wir über Sie haben, einzusehen – ebenso wie die Berichtigung der Informationen, die Löschung personenbezogener Daten (siehe unten), die Datenübertragbarkeit und

Option zum Widerruf Ihrer Erlaubnis. Der Widerruf Ihrer Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor der Aufzeichnung
Option, der Profilerstellung zu widersprechen
Möglichkeit einer Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
Sie können bei Senitas die Löschung Ihrer persönlichen Daten beantragen. Ihre Anfrage wird erfüllt, wenn eines der folgenden Kriterien zutrifft

Sie widerrufen Ihre Einwilligung (wenn Ihre Einwilligung die Grundlage für die Datenverarbeitung bildet),
Die Informationen scheinen falsch zu sein, oder
Es ist nicht mehr erforderlich, den Zweck zu erfüllen, für den es gesammelt wurde oder so
Die Informationen werden illegal verarbeitet.
Sie können Ihre Rechte nutzen, indem Sie uns unter communicatie@senitas.com eine Frage stellen. Es kann Bedingungen oder Einschränkungen für diese Rechte geben. Daher ist es nicht sicher, dass z.B. Sie haben im Einzelfall das Recht auf Datenübertragbarkeit oder Ihr Widerspruch ist eingelegt – dies hängt von den konkreten Umständen im Zusammenhang mit den Verarbeitungstätigkeiten ab.